Die Idee

Die Idee des Whiskyclubs ist einfach:

Die Anlässe finden im stimmungsvollen Basler Hotel 'Les Trois Rois' statt. Zu einem vereinbarten Thema werden verschiedene Whiskies degustiert. Ist "bring your own whisky" angesagt, bringt jeder Teilnehmer eine interessante Abfüllung aus der eigenen Sammlung zur Verkostung mit. Andernfalls werden die Whiskies von den Organisatoren bestimmt.

Beiden Anlässen ist gemeinsam, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Whiskies 'blind' verkosten, anschliessend bewerten und im Laufe des Abends besprechen.

 

Wie funktioniert der Club?

Der Whiskyclub funktioniert so:

Die Termine und die Whiskythemen werden auf der Internetseite bekannt gegeben. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail.

Beim Thema "bring your own whisky", gibt man bei der Anmeldung zugleich die Abfüllung bekannt. An diesen Abenden können maximal 16 Personen teilnehmen.

Die Anlässe beginnen jeweils um 18.30 Uhr und dauern bis ca. 22.00 Uhr. Treffpunkt ist in der Lobby, Bar 'Les Trois Rois' Basel. Ein Aperitiv und ein kleiner Snack sind im Preis von CHF 79.- inbegriffen.

 

Geschichte

Am 27. Januar 2010 gründeten Paul Ullrich AG und Thomas Huhn, Chef de Bar im 'Les Trois Rois' den 'Whiskysinn'. Tobias Sturzenegger, Whiskyexperte von Paul Ullrich AG und Thomas Huhn führten die beliebten, 'whiskysinnigen' Anlässe in schönstem Ambiente durch. Mitte 2013 bis Juli 2014 übernahm Yvonne Meyer den Part von Tobias Sturzenegger und nach ihr trat Oscar Lopez, der bis Januar 2018 auch Filialleiter der Paul Ullrich AG Schneidergasse war, an ihre Stelle. Oscar Lopez hat zwar nun einen neuen Arbeitgeber, bleibt dem Whiskysinn aber erhalten.

Die Whiskysinn-Freunde dürfen sich somit auf weitere spannende Anlässe mit dem bewährten Team Oscar Lopez und Thomas Huhn im ehrwürdigen 'Les Trois Rois' freuen.

 

Aktuelles

Hallo liebe Whiskyfreunde

Beim letzten Treffen sind die Wogen etwas hoch gegangen, es wurde heftig diskutiert und argumentiert.

Thomas und ich haben dann entschieden das das Ziel in diesen Fall erreicht wurde. Natürlich soll der whiskysinn ja vor allem Spass machen und es freuen sich ja auch alle immer wieder auf diese Anlässe. Aber diese, sagen wir mal 'intelektuelle' Komponente die wir da noch zusätzlich zugefügt haben empfinden wir als gut. Wir möchten deshalb diesen Anlass 'Perfect Taster' jedes Jahr einmal durchführen. Mit all den Inputs und Erfahrungen von letzen Mal garantieren wir auch, dass wir dies besser durchführen werden.

Nun zu unserem nächsten Treffen. 

Alter. Wir Erwachsene und die etwas Älteren unter uns ;-) verschweigen dies gerne, sind aber zum Teil etwas betupft wenn dies auch die Whiskyindustrie macht. Aber spielt das Alter tatsächlich so eine Rolle? Beim letzten Treffen wurde ein 32-Jähriger Teanninich blind degustiert für allerallerhöchstens 20 Jahrer alter Whisky geschätzt.

Wiederum gehen wir also diesen Thema nicht aus dem Weg sondern wählen es wiederum für den whiskysinn. Non Age Statement!

Freu mich auf zahlreiches Erscheinen.

slàinte mhath

Euer Oscar

 

TERMINKALENDER

Datum Anlass Zeit
23.05.2018 Non Age Statement.2 (Bring your own) 18:30